Bilder
Buch
 © Guschti Meyer 2017
Guschti Meyer -- Kunstmaler Autor

Formen / Farben / Komposition

Portrait



In meinen Bildern verwende ich Farben und Formen als gleichwertige Elemente. - Sie sind Partner, die sich gegenseitig befruchten.

Formen geben Klarheit, Struktur, Grenzen, sie bilden den Rahmen für die Farben. Sie sind messbar und vermitteln Halt und Sicherheit.

Farben sind freier, unbegrenzter. Sie schwingen wie Töne. Sie haben etwas Unfassbares, sie sprechen von Veränderungen, von Gefühlen, sie singen von Schönheit. Weil die Farben durchscheinend gestaltet sind, können sie atmen. Sie werden lebendig.

Durch die Komposition werden Farben und Formen geordnet. Die Gliederung bestimmt die Gesamtwirkung. Erst durch diese Dreiheit: Formen/ Farben/ Komposition kommt eine bestimmte Aussage zustande.

Meine Bilder haben keinen gegenständlichen Inhalt. Dieser entsteht allein durch die verwendeten Bildelemente. Weiche, fliessende Bewegungen, zarte Übergänge, verschwebende Grenzen können Stimmungen, Gefühle, Lebensprozesse sichtbar machen. Klare Formen und Strukturen mit gefassten Farben und festgefügter Ordnung vermitteln geistige Inhalte.

Auch die Natur gründet auf Formen, Farben und Ordnungen. Und im Mikrokosmos wie im Makrokosmos sind formale Strukturen, Lichter und Farben zu finden. Ein winziger Ausschnitt von solchen Ordnungen soll in meinen Bildern sichtbar werden.